Deko-Anleitung • leicht • ca. 40 Min. Zubereitung • Für alle Figuren

Butterbrot war gestern, heute gibt’s das Riesensandwich auf zwei Beinen! Frisch und saftig ist dieser herzhafte Snack genau das richtige für Brunch und Lunch und zwischendurch ...

Zutaten & Dekomaterial:

Für das Äußere (Deko)

  • 750 g Frischkäse
  • die zwei Enden eines Brötchens
  • etwas Lebensmittelfarbe
  • eine Scheibe Käse

Für das Innere (Sandwich)

  • 3 Dosen Thunfisch im eigenen Sud
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Salatgurke
  • 4 große Tomaten
  • 3 hartgekochte Eier
  • 500 g Vollkornbrot in Scheiben
  • Gewürze nach Belieben
  • Desweiteren: Klarsichtfolie für die Form

Rezeptanleitung:

Die Tomaten achteln und das Innere entfernen. Die Salatgurke schälen, halbieren, das Innere ausschaben und die Gurke dann in Scheiben schneiden. Die Eier in kleine Würfel oder Scheiben schneiden. Den Thunfisch abtropfen lassen und ihn mit Hilfe eines Mixers mit dem Frischkäse vermengen. Nach Belieben können natürlich auch noch frische Kräuter hinzugefügt werden.

Nun einen Kreis aus einer Scheibe Brot ausschneiden und in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Backform legen. Ca 3-4 Esslöffel der Füllung darauf verteilen und mit Eiern, Gurke und/oder Tomaten belegen. Diese Schritte werden nun im Wechsel wiederholt, bis das Sandwich bis ca. 1,5 cm unter den Rand der Backform reicht. Nun die Tortenplatte auflegen und mit etwas Druck nach unten pressen. Die Sandwichtorte kann anschließend direkt gestürzt und verziert werden.

Dekowerkzeuge:

  • Spritzbeutel
  • große (Stern-)tülle
  • Kreisausstecher (oder Trinkglas)

NadinesTipp:

  • forme aus Marzipan oder Fondant einen Hut, gib der Figur etwas Rosmarin oder andere Kräuter in die Hand – das rundet das Bild ab und macht den Snack besonders für Kinder noch interessanter