Kuchenrezept • leicht • ca. 20 Min. Zubereitung

Mit diesem schnell gemachten Kokoskuchen kannst du deine Geschmackssinne auf eine kulinarische Karibik-Kreuzfahrt schicken. Ok, das ist vielleicht etwas übertrieben – kurz und knapp: Er ist total lecker!!!

Zutaten:

•     4 Eier
•    200 g Zucker
•    1 Pck. Vanillezucker
•    200 ml Öl
•    200 ml Milch
•    260 g Mehl
•    40 g Kokosraspeln
•    1 Pck. Backpulver

So wird's gemacht:

Eier, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen, bis das Volumen sich etwa verdoppelt hat. Öl und Milch hinzufügen und kurz mit unterschlagen bis eine glatte Masse entsteht. Mehl, Kokosraspeln und Backpulver vermengen und zu dem Teig geben. Alles kurz mixen und in die gefettete Form füllen.

 

Stelle die Caketales Backform auf ein Backblech auf der untersten Schiene deines Ofens. Backzeit: ca. 60-80 Minuten bei 170 Grad. Nach 60 Minuten eine Stäbchenprobe machen, oder mit dem Backthermometer prüfen, ob der Kuchen durch ist (bei 93 Grad). Vor dem Dekorieren ganz auskühlen lassen! Der Kuchen sollte bis mindestens 1,5 cm unter die Oberkante der Backform reichen. Mit einem großen Messer die Unterseite gerade schneiden.

Deko-Empfehlung::

Weihnachtsmann > hier geht's zur Deko-Empfehlung

NadinesTipp:

Dieser Kuchen schmeckt auch prima mit einer fluffigen Creme als Dekoration!