Kuchenrezept • leicht • ca. 30 Min. Zubereitung

Brrr! Draußen wird's kalt. Da macht es besonders viel Spaß, sich am Backofen zu wärmen und die Vorfreude auf diesen aromatischen Winterklassiker zu genießen...

Zutaten:

• 100 ml Milch
• 375 g Mehl
• 1 Würfel frische Hefe
• 50 g Zucker
• 1 Pck. Vanillin Zucker
• 1 Prise Salz
• 2 Eier
• 175 g Butter
• 200 g Rosinen
• 100 g Korinthen
• 1 Pck. Stollengewürz
• 100 g Orangeat
• 100 g Zitronat
• 100 g gemahlene Mandeln

So wird's gemacht:

Das Mehl in eine Schüssel geben. Hefe zerbröseln und auf dem Mehl verteilen. Milch erwärmen und darüber geben. Zucker, Vanillezucker, Salz, Stollengewürz, Eier und Butter hinzufügen und verkneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Die restlichen Zutaten unterkneten und in die gut gefettete Form geben. Nochmals gehen lassen. Wenn sich das Volumen vergrößert hat.

Für 70-80 Minuten im Ofen auf der untersten Schiene auf einem Backblech stehend backen, bei 150 Grad. Nach der Backzeit eine Stäbchenprobe machen, oder mit dem Backthermometer prüfen, ob der Stollen durch ist. Jeder Backofen "tickt" ein wenig anders und 150 Grad auf der Anzeige sind nicht unbedingt 150 Grad im Ofen.

Deko-Empfehlung::

Pulli & Mütze > hier geht's zur Deko-Empfehlung

NadinesTipp:

• am besten schmeckt zum Adventsstollen eine Dekoration aus Marzipan statt Fondant