Kuchenrezept • leicht • ca. 30 Min. Zubereitung

Gleich nach dem Urknall haben clevere Omas das Backen erfunden und bis heute perfektioniert. Wir lernen gerne von ihren Künsten und versuchen uns an einem ganz besonders leckerem Meisterwerk - von der lieben Oma Anke ...

Zutaten:

  • 300 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 7 Eier
  • 380 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 30 g Kakaopulver
  • 25 ml Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen

So wird's gemacht:

Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren.

Die Hälfte des Teigs zur Seite stellen und in die andere Hälfte Milch und Kakao mischen. Kirschen abtropfen lassen. Die Form fetten und den Teig schichtweise hineingeben. Zuerst hellen Teig, dann eine Schicht Kirschen, dann dunklen Teig usw.

Den Vorgang wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Nun auf der untersten Schiene des Ofens backen:

In der eingefetteten Backform im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene backen: ca. 60 - 80 Minuten bei 180 Grad Unter/-Oberhitze. Bei Verwendung eines Backthermoters: bei 93 Grad ist der Kuchen durch. Der Kuchen sollte bis ca. 1,5 cm unter den Rand der Backform aufgehen.

Deko-Empfehlung::

Hexe & Katerchen > hier geht's zur Deko-Empfehlung

Wolle & Herz > hier geht's zur Deko-Empfehlung

Baby & Teddy > hier geht's zur Deko-Empfehlung

NadinesTipp:

  • weise deine Gäste lieber auf die enthaltenen Nüsse hin – Allergiker werden es dir danken