Deko-Anleitung • leicht • ca. 50 Min. Zubereitung • Für alle Figuren

Steht ein Kartoffelsalat auf dem Buffet und lächelt die Gäste freundlich an. Kein Witz, sondern dein schmackhafter Beilagen-Klassiker mit Hingucker-Garantie...

 

Zutaten & Dekomaterial:

Für das Äußere (Deko)

  • 750 g Frischkäse
  • 200 g herzhaften Mürbe- oder Quicheteig
  • braune Lebensmittelfarbe für die Hufe
  • kleine Gewürzgurke

Für das Innere (Kartoffelsalat)

  • 1,5 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Glas Salatmayonaise
  • 1 Pk. Gelatine
  • 5 Gewürzgurken
  • 50 ml Gurkensud
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Gewürze nach belieben

Rezeptanleitung:

Kartoffeln schälen und kochen. Im abgekühlten Zustand klein schneiden. Die Gelatine in den Gurkensud geben und 5 Minuten quellen lassen. Anschließend vorsichtig in der Mikrowelle erwärmen, bis das Gemisch flüssig ist und wieder abkühlen lassen. In dieser Zeit die Frühlingszwiebeln und Gewürzgurken in Streifen schneiden und zu den Kartoffeln geben. Anschließend ¾ der Salatmayonaise darüber verteilen. Das abgekühlte Gelatinegemisch in das Mayonaiseglas geben, verschließen, kräftig durchschütteln und über den Salat geben. Alles gleichmäßig durchmischen und mit Gewürzen abschmecken. Die Backform mit Folie auslegen und den Kartoffelsalat bis 1,5 cm unterhalb des Rands einfüllen. Die Tortenplatte auflegen und festdrücken. Zum Durchziehen sollte der Kartoffelsalat mindestens 2h in den Kühlschrank, am besten aber bereits am Vortag kalt stellen.

Die Dekoration des fertigen Kartoffelsalats mit Frischkäse kannst Du in unserem Videotutorial "Sandwichtorte" abschauen...

Dekowerkzeuge:

  • Spritzbeutel
  • große Lochtülle
  • Zahnstocher oder Cakepop-Stiele

NadinesTipp:

  • auf die gleiche Weise kannst du natürlich auch Nudelsalat herstellen